• escooter.de
  • eScooter eBikes eMobile depuis 1998

SoftCruiser mit Doppelgabel und Heinzmannantrieb gebraucht

en stock 🗸
test
SOFTCRUISER_1.jpg
1 949,50 € * 3 999,00 € * (51,25% économisé)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

en stock🗸 Délai de livraison 3-5 jours ouvrables ⛟ **

  • 11402
Informations sur le produit "SoftCruiser mit Doppelgabel und Heinzmannantrieb gebraucht"


charge utile: 120 Kg
suspension: pleine suspension
BIKETYP: CITYBIKE / SHOPPINGBIKE
🔋 de changement rapide/ auxiliaire: batterie rapide remplaçable
système d'entraînement: MOTEUR ARRIERE MOTEUR
APP BLUETOOTH 🖁: NO
particularités: pleine suspension
classe de poids & compacité: poids moyen 20 - 30 Kg
bruit: audible
vitesse de pointe: PEDELEC (25 km/h) 🚲
NIVEAU DE SERVICE ET DE PIÈCE 🛠: ⭐⭐⭐⭐
Liens supplémentaires vers "SoftCruiser mit Doppelgabel und Heinzmannantrieb gebraucht"
Zubehör
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Poser une question

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Questions répondues

Frage von R*** , Datum: 22.06.2021

"Sorry, hab es schon mal versucht, leider kein Kontakt möglich. Daher nochmals: wie alt ist das Rad und was hat es gelaufen? Ist eine Service in der Nähe von 41334 Nettetal möglich? Ist es geeignet für meine Größe von 175 cm? Wie ist der Motor ausgelegt: ständige Unterstützung wie bei Bosche Mittelmotor oder mehrstufige Unterstützung bis zu bestimmten Geschwindigkeiten? Danke für Info Rolf Sch."

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Rolf, für Heinzmann-eBikes und Antriebe ist unser Partner der Elektrorad-Service in Havixbeck als Servicepoint geeignet. Die kennen sich zu 100% mit Heinzmannantrieben aus und haben ggf. Ersatzteile etc. - siehe Link: www.elektrorad-service.de< /a> Das Demogerät ist ca. 12 Jahre alt jedoch bis auf ein paar Indorrshows (Messen) kaum benutzt worden; wir würden natürlich einen neuwertigen Heinzmann Classicakku dazugeben. Der Sattel ist weit nach vorne zu bringen und somit auch mit 1,75 Meter gut nutzbar. Der Motor wird durch Tretbewegung freigeschalten und durch einen Handregler (wie beim Motorrad ein Drehhregler) dann gesteuert (stufenlose Steuerung). MfG Bernd escooter.de efahrrad.de"

Poser une question