• escooter.de
  • 🗲 eScooter eBikes eMobile since 1998 🗲

Akku Battery f. YAMAHA & SEADOO SeaScooter nicht Original

on stock 🗸
Tauchscooterakku_12V15Ah_1.jpg
€83.00 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

on stock🗸 Test possible, delivery ~4-6 days ⛟ **

Order matching accessories directly
Ladegeraet charger SeaDoo & Yamaha Pb 12V 2A
Ladegeraet charger SeaDoo & Yamaha Pb 12V 2A
€95.00 *
  • 11104
SPECIALISED RETAIL & SPECIALSED... We answer questions and provide help and advice!
REAL SHOP with TEST and SERVICE Personal contact by telephone, live or via e-mail
14 DAYS RETURNAL RIGHT TRY & BUY - but returned goods need to be in new shape!
Fuer lange Tauchgaenge der extrastarke Akku Pb15Ah mit Stecker fuer SeaScooter passend fuer... more
Product information "Akku Battery f. YAMAHA & SEADOO SeaScooter nicht Original"
Fuer lange Tauchgaenge der extrastarke Akku Pb15Ah mit Stecker fuer SeaScooter passend fuer Yamaha RDS200, RDS300 und RDS280 sowie SeaDoo VS-Supercharged ZS05a, GTI Z05, GTS, inkl. Anschlusskabel Gewicht: 4,2 kg
Batterie: Blei Akku 12.0V/15Ah
Laufzeit: ~110 Minuten
Aufladedauer: ~6-8 Stunden Maße: 151 x 98 x 95 cm.
Produktinformationen "12V - 15Ah Blei Akku AGM"
lange Gebrauchsdauer verschlossen durch Ventilregulierung
Technische Daten:
Spannung: 12 Volt
L / B / H: 151 / 98 / 94 mm
Nennkapazität Ah (bei C20): 15
System: Bleiakku, absolut wartungsfrei
Gewicht: 4280 Gramm
Anschlußart: Faston 6,3 mm
Related links to "Akku Battery f. YAMAHA & SEADOO SeaScooter nicht Original"
Zubehör
Questions 1
Read more questions from other customers mehr

Ask a question

Fields with * are required

Answered questions

Question from Herr g*** , Date: 31.01.2022

Wann ist der Akku voraussichtlich wieder lieferbar? Oder haben Sie etwas vergleichbares für ein Yamaha RSD200?

Answer from the shopowner

Sehr geehrter Giovanni G.,

wir haben Akkus lagernd (12V 12 Ah oder 13 Ah Bleivliesakkus); jedoch leider die dazugehörigen Stecker nicht derzeit und hofffen auf Lieferung die nächsten 4 Wochen. Falls Sie einen verbrauchten Akku haben könnten Sie natürlich die Stecker vom verbrauchten Akku auf den neuen Akku umlöten (lassen). MfG escooter.de

Ask a question