• escooter.de
  • eScooter eBikes eMobile & TravelScoot sales seit 1998!

Versand und Zahlungsbedingungen

Zahlungs- und Versandinformationen

Zahlarten und Versandkosten

1. Zahlungsmöglichkeiten

1.1 Sie können für Lieferungen innerhalb Deutschlands aus den folgenden  Zahlungsmöglichkeiten auswählen, wenn sich aus der jeweiligen Artikelbeschreibung nichts anderes ergibt:

- Vorauskasse per Überweisung

- Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)

- Sofortueberweisung 

- Barzahlung bei Abholung

- Zahlung per Nachnahme

- Kreditkartenzahlung via Heidelpay

1.2 Für Lieferungen ins Ausland bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern sich aus der jeweiligen Artikelbeschreibung nichts anderes ergibt: 

- Vorkasse per Überweisung

- Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)

- Zahlung per Nachnahme

- Sofortüberweisung ( nur für Bestellungen aus folgenden Ländern verfügbar: Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Italien, Vereinigtes Königreich, Polen, Spanien, Frankreich )

- Kreditkarte via Heidelpay

2. Lieferung

2.1 Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt über Deutsche Post, DPD, DHL, UPS, Spedition

2.2 Wir versenden in folgende Länder: Deutschland, Europäische Union mit Belgien, Griechenland, Polen, Spanien, Dänemark, Großbritannien, Luxemburg, Portugal, Tschechische Republik, Irland, Schweden, Ungarn, Finnland, Italien, Niederlande, Slowakei (Slowakische Republik), Frankreich, Lettland, Österreich, Slowenien, die Kanalinslen sowie außerhalb der EU Länder wie Schweiz, Norwegen.

3. Versandkosten

3.1 Die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind von dem Warengewicht abhängig, das der jeweiligen Artikelbeschreibung gesondert zu entnehmen ist.
3.1 Die Versandkosten innerhalb Deutschlands bemessen sich nach dem Warengewicht, welches in jeder Produktbeschreibung gesondert angegeben wird.
VERSANDKOSTEN D / BRD inkl. 19% MwSt. angegebene Versandgewichte **Lieferzeite bis zu 5 Tage

0 - 4 Kg EUR 7,-
4,xx -15 Kg EUR 12,-
15,xx - 20 Kg EUR 25,-
20,xx - 33 Kg EUR 30,-
33,xx - 50 Kg EUR 55,-
> 50 Kg EUR 100.-

Zuschläge:

Gefahrgutversand für Lithiumakkus > 100 Wh EUR 15,-.

Overnight nach telefonische Absprache möglich.

3.2 Bei vereinbarter Selbstabholung wird der Kunde durch den Verkäufer informiert , dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers oder an einem vereinbarten Ort abholen. In diesem Fall entstehen keine Versandkosten.

3.3 Bei Zahlung per Vorkasse gewährt der Verkäufer 1,00 % Skonto auf den Bruttowarenwert der jeweiligen Bestellung.

3.4 Bei Zahlung per Nachnahme fällt ein Nachnahmezuschlag in Höhe von 7 EUR an.

Bei schweren und sperrigen Artikeln fällt zusätzlich pro Lieferadresse ein Aufschlag von 25 EUR auf die angegebenen Versandkosten an. Hierauf wird auf der jeweiligen Artikelseite gesondert hingewiesen.

3.5 Für den Versand ins Ausland fallen pauschal pro Bestellung folgende Versandkosten an:
VERSANDKOSTEN AT BE NE LUX inkl. 19% MwSt.b. Versandgewicht **Lieferzeit bis zu 5 Tage

0 - 2 Kg EUR 10,-
2,xx -20 Kg EUR 20,-
20,xx - 33 Kg EUR 45,-
33,xx - 50 Kg EUR 65,-
50,xx - ? Kg EUR 110,-


Zuschläge:

AT BE NE LUX Gefahrgutversand Landweg Lithiumakkus > 100 Wh EUR 45,-

Nachnahme EUR 17,-

Overnight nach telefonische Absprache möglich.
______________________________________

VERSANDKOSTEN FR CZ DK HU RO IE IT SK SI SE HR PL inkl. 19% MwSt **Lieferzeit bis zu 8 Tage

0 - 2 Kg EUR 10,-
2,xx -20 Kg EUR 25,-
20,xx - 33 Kg EUR 50,-
33,xx - 50 Kg EUR 75,-
50,xx - ? Kg EUR 120,-

Keine Nachnahme mgl.

Zuschläge:

FR CZ DK(Jütland) HU IT SI HR PL Gefahrgutversand Landweg Lithiumakku > 100 Wh EUR 45,-.

IE SF SE SK DK(Funen, Zealand & Lolland-Falster) Gefahrengutversand Landweg Lithiumakku > 100 Wh
< 10 Kg EUR 115,- inkl. 19% MwSt.
> 10 Kg EUR 210,- inkl. 19% MwSt.

Overnight nach telefonische Absprache möglich.
______________________________________

VERSANDKOSTEN ES FI GR PT inkl. 19% MwSt **Lieferzeit bis zu 10 Tage

0 - 2 Kg EUR 10,-
2,xx -20 Kg EUR 35,-
20,xx - 33 Kg EUR 50,-
33,xx - 50 Kg EUR 90,-
50,xx - ? Kg EUR 125,-

Keine Nachnahme mgl.

Zuschläge:

ES PT Gefahrgutversand Lithiumakkus > 100 Wh EUR 45,-
FI Gefahrengutversand Landweg Lithiumakku > 100 Wh
< 10 Kg EUR 115,- inkl. 19% MwSt.
> 10 Kg EUR 210,- inkl. 19% MwSt.
Gefahrgutversand Inseln und Sondergebiete nur nach Absprache.

Overnight nach telefonische Absprache möglich.
______________________________________

VERSANDKOSTEN GB UK ** Lieferzeit bis zu 10 Tage

0 - 2 Kg EUR 10,-
2,xx -10 Kg EUR 27,-
10,xx - 20 Kg EUR 45,-
20,xx - 33 Kg EUR 55,-
33,xx - 50 Kg EUR 85,-
50,xx - ? EUR 120,-

Keine Nachnahme mgl.

Zuschläge:

Gefahrgutversand Lithiumakkus > 100 Wh EUR 45,-
Gefahrgutversand Inseln und Sondergebiete (Kanalinseln GG JE) nur nach Absprache.

Overnight nach telefonische Absprache möglich.
______________________________________

VERSANDKOSTEN CH NO GG JE ohne MwSt. ** Lieferzeit bis zu 12 Tage

0 - 2 Kg EUR 10,-
2,xx -10 Kg EUR 30,-
10,xx - 20 Kg EUR 55,-
20,xx - 33 Kg EUR 85,-
33,xx - 50 Kg EUR 110,-
50,xx - ? EUR 130,-

Keine Nachnahme mgl.

Zuschläge:

CH Gefahrgutversand Lithiumakkus > 100 Wh EUR 45,-.

NO GG JE Gefahrengutversand Land- Wasserweg Lithiumakku > 100 Wh
< 10 Kg EUR 115,- inkl. 19% MwSt.
> 10 Kg EUR 210,- inkl. 19% MwSt.

Overnight nach telefonische Absprache möglich.

Aufschlag für Drittländer (Schweiz, Norwegen, Kanalinseln bei denen eine Verzollung anfällt (ab 1000,- Euro Warenwert) = 50,- Euro netto Verzollungsprozedere. Keine Nachnahme möglich in diesen Ländern.

Versand von Lithiumakkus - Gefahrgutaufschlag: Lithiumakkus ab 100 Wh müssen im Paketversand als Gefahrgut (Gefahrgutklasse 9) deklariert und befördert werden – egal ob einzeln verschickt oder mit bzw in Ausrüstungen. Folglich wird ein Gefahrgutaufschlag für den voll regulierten Gefahrgutversand berechnet. Weitreichende Vorgaben müssen vom Versender & Transportunternehmen umgesetzt werden (Spezielle Verpackunge, Fahrzeugumbauten, geschultes Personal, Gefahrgutbeauftragte, besonderes Handling usw.) damit Gefahrgut transportiert werden darf. Weiter dürfen bestimmte Wegstrecken leider nicht genutzt werden (z.B. bestimmte Tunnels, Schiffverbindungen und Lufttransportverbindungen) was folglichzu einer Einschränkung der von Deutschland aus belieferbaren Länder führt.

Beliefert werden können folgende Länder: Deutschland (nur Festland), Belgien, Dänemark, Frankreich (nur Festland), GB (nur Festland), Italien (nur Festland), Vatikanstaat, Niederlande, Österreich, Portugal (nur Festland), Schweiz, Spanien, Lichtenstein, Polen (ausgenommen bestimmte Postleitzahlen), Ungarn, Tschechien, Monaco, Luxemburg, Dänemark, Finnland, Irland, Norwegen, Schweden, Slowakei.

Nicht beliefert mit Gefahrgut werden derzeit: Griechenland, Island, Rumänien, Kanaren, Litauen, Estland, Lettland, Zypern, Kroatien, Slowenien, sowie Inseln & Inselgebiete wie Korsika, Sizilien, Malta, Sardinien, Mallorca, Ibiza, Menorca, Malta...


3.6 Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen anfallen. Diese sind von Ihnen zu tragen.

Zuletzt angesehen