• escooter.de
  • eScooter eBikes eMobile seit 1998

TRAVELSCOOT 2W 6 km/h Mobilitaetshilfe eScooter

Lagernd 🗸
Made for 6 km/h!
15% Steigung
FUSSWEGTAUGLICH!
TravelScoot2W.jpg
TravelScoot2Wfolded.jpg
Grip.jpg
Frontwheel.jpg
Siedviiew.jpg
Folded2.jpg
fork.jpg
2WmitFahrer.jpg
999,00 € * 1.330,00 € * (24,89% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd🗸 Test möglich, Lieferzeit 3-5 Werktage ⛟ **

  • 12370
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 1.165,00 € *

Der neue 2-raedrige TRAVELSCOOT 2W ist gehwegtauglich, mit jahrelang erprobter TravelScoottechnik... mehr
Produktinformationen "TRAVELSCOOT 2W 6 km/h Mobilitaetshilfe eScooter"
Der neue 2-raedrige TRAVELSCOOT 2W ist gehwegtauglich, mit jahrelang erprobter TravelScoottechnik (gleicher Motor wie beim 3-raedrigen), d.h. 200 Watt Nabenmotor mit toller Steigungsleistung (15%), Drehhandregler mit 3-LED Akkustandsanzeige, Lithiumakkusystem 205 Wh mit Panasonicakkuzellen und speziellem Lithiumakkuladegeraet inklusive, pannensichere reibungsarme PU Vollgummibereifung, Ultraleichtbau mit nur 9 Kg inkl. Akku!
APP BLUETOOTH 🖁: NO
BESONDERHEITEN 🛈: Großes Trittbrett █, Souveräne Bergleistung 🏔
FEDERUNG: UNGEFEDERT
FLUGREISEN 🛪 (IATA): NEIN! KEINE FLUGREISEN MÖGLICH 🛇
LENKER VERSTELLBAR: ABKLAPPBAR ↭, HÖHE ↨
GEWICHT &#127947;: SEHR LEICHT < 10 Kg
HELMPFLICHT: OHNE HELMPFLICHT
LAUTSTÄRKE: HÖRBAR &#128265;
MAXI SPEED: BEREICH MOBILITÄTSHILFE (< 6 km/h ) &#128694;
OFFROADTAUGLICH?: BEDINGT OFFROADTAUGLICH
MAX. REICHWEITE &#8594;: NAHBREICH (~ 10 - 20 KM)
SCHNELLWECHSEL- ZUSATZ- &#128267;: AKKU IST FEST VERBAUT
ZULADUNG &#128372;: 120 Kg
STEIGUNGSFÄHIGKEIT ↗: MITTLERE STEIGUNGEN (10 - 15%)
ZULASSUNG ✅: NUTZUNG AM GEHWEG
ANTRIEBSSYSTEM ⟳: NABENMOTOR HINTEN
BEREIFUNG: VOLLGUMMI PU
SERVICE, SUPPORT UND ERSATZTEILLEVEL &#128736;: ⭐⭐⭐⭐⭐
Weiterführende Links zu "TRAVELSCOOT 2W 6 km/h Mobilitaetshilfe eScooter"
Verfügbare Downloads:
Zubehör
Lagernd 🗸
ACCESSORIES
Lagernd 🗸
THE_URBAN_Seatset2.jpg URBAN seat set / Sitzset
71,00 € *
Lagernd 🗸
Fragen 10
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Ohne Sitz

Frage von Frau B*** , Datum: 01.06.2021

Guten Tag, ich habe Interesse an dem Travelscoot. Ich habe gelesen, dass der Akku nicht austauschbar ist. Haben Sie Erfahrung, wie lang die Lebensdauer des Akkus ist? Muss man den ganzen Roller entsorgen, wenn der Akku nicht mehr funktioniert? Momentan fahre ich mit einem 20 km/h ERoller. Er erweitert meine Mobilität, aber ich kann ihn ja nicht auf Fußwegen fahren. Ich schätze jedoch, dass kaum jemand weiß, dass man einen Roller mit der Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h dort fahren darf. Wie kann man das „nachweisen“, wenn man unterwegs angesprochen wird? Wir fahren oft nach Dänemark, darf man dort den Roller auch auf Gehwegen fahren? Mein jetziger Roller geht aus, wenn die Geschwindigkeit unter ca 3,5 bis 4 km/h sinkt. Beim neuen Starten muss man den Roller mit relativ viel Kraft anschieben. Das ist für mich auf Dauer sehr anstrengend. Ist das auch beim Travelscoot so? Ich würde den Roller gerne im Raum Hamburg ausprobieren. Gibt es da eine Möglichkeit?

Antwort des Shopbetreibers

Sehr geehrte Isa B., der Akku ist beim Travelscoot 2W kein Schnellwechselakku was bedeutet dass er nicht auf die Schnelle herausgenommen werden kann sondern nach einigen Jahren wenn er verbraucht ist ausgetauscht wird. Natürlich fährt der TravelScoot 2W vom Stand an und sehr stabil und stark schon bei 2-3 km/h; da der Motor extra gebaut wird für 6 km/h hat der TravelScootmotor auch schon einen enormen Drehmoment bei diesen niedrigen Geschwindigkeiten. Nachweisen müssen Sie nichts - nur der Gesetzeshüter kann eine Testfahrt machen und die Geschwindigkeit messen. Wir geben immer 6 km/h Sticker mit damit es auch visuell dargestellt wird. Die Exekutive ist über diese Regel schon aufgeklärt - I.d.R. ist die 6 km/h Geschwindigkeitsregel im Ausland auch gültig; bisher sind uns keine Ausnahmen bekannt aber trotzdem muss ich empfehlen für Dänemark explizit anzufragen da ich deren Regelwerk nicht kenne. MfG escooter.de

Ohne Sitz

Frage von Herr R*** , Datum: 25.05.2021

Hallo, ich habe den Travelscoot 2W von euch und überlege mir den Sattel mit der Stütze dazu zu kaufen. Erlischt damit auch die Betriebserlaubnis dieser Mobilitätshilfe? Würde ich damit also nicht legal unterwegs sein? Da es ja kein normaler E-Scooter ist, dürfte diese allgemeine Vorschrift ja hier nicht greifen, oder? Falls es also legal ist, kann ich den Sattel mit Montage (vier Löcher zu bohren?) bei euch bekommen? Danke und Gruß Roger

Antwort des Shopbetreibers

Hallo Roger, bei den Fahrzeuge bis 6 km/h gibt es keine Vorschriften ausser dass der Fahrer im Stande sein muß dass Fahrzeug zu steuern - ob es eine Sitz hat oder nicht ist freigestellt. Der EGRET Sattel passt hier wunderbar link zum Sitz MfG escooter.de

Ohne Sitz

Frage von Herr R*** , Datum: 13.05.2021

Hallo, ist die Elektrik wasserdicht, so dass ich auch bei Regen fahren darf ? Schutzklasse ? Danke und besten Gruß Peter R.

Antwort des Shopbetreibers

Peter R., leichten Nieselregen kann der 2W nehmen; strömenden Regen dagegen nicht da irgendwann der Handregler irritiert wird und nicht mehr einwandfrei reagiert. Der Hersteller meint hierzu: Der Elektromotor, die Batterie, die elektrischen Leitungen, die Steckverbinder sowie die Geschwindigkeitsregelung dürfen nicht extremer Nässe ausgesetzt werden. Als Faustregel, Regen den eine ungeschützte Person aushält sollte auch dem Fahrzeug nicht schaden. Falls Pfützen nicht vermieden werden können, müssen diese extrem langsam gequert werden um Spritzwasser zu vermeiden. Eine Schutzklasse wird nicht angegeben. MfG escooter.de

Weitere Kundenfragen anzeigen
Frage stellen