🏁 🤸 Wir sind voll im Einsatz! 🏃 🏁
  • escooter.de
  • eScooter eBikes eMobile seit 1998

VELANO Passera vollelektrisches E-BIKE

Lagernd 🗸
VOLLELEKTRISCH 🗲
Passera_E_Bike_Heinzmann.jpg
Velano_Passera_leichtmofa1.jpg
Velano_Passera_leichtmofa2.jpg
Velano_Passera_leichtmofa3.jpg
Velano_Passera_leichtmofa4.jpg
Velano_Passera_leichtmofa5.jpg
Velano_Passera_leichtmofa6.jpg
2.977,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd🗸 Lieferzeit 3-5 Werktage ⛟ **

Farbe wählen:

Rahmengröße auswählen::

  • 12639
VELANO Passera mit HEINZMANN DirectPower Antrieb vollelektrisches Leichtmofa mit... mehr
Produktinformationen "VELANO Passera vollelektrisches E-BIKE"
VELANO Passera mit HEINZMANN DirectPower Antrieb vollelektrisches Leichtmofa mit Gasgriffsteuerung (kann auch manuell ohne Antrieb oder unterstützend gefahren werden).

"FÄLLT IHNEN DAS MITTRETEN TROTZ PEDELEC-UNTERSTÜTZUNG OFT SCHWER?"
Dann sind unsere E-Bikes die Lösung für Sie.
Im Gegensatz zum Pedelec steuern Sie den Antrieb einzig über den Drehgriff - ein Mittreten ist nicht erforderlich.
So fahren Sie mühelos mit einer Geschwindigkeit von maximal 20 km/h durch die Landschaft und meistern auch kräftigere Anstiege ohne Aufwand. Selbstverständlich können Sie jederzeit so stark mittreten, wie es Ihre körperlichen Möglichkeiten erlauben – sollten Ihre Kräfte Sie jedoch verlassen, sorgt allein der Motor für den Vortrieb.
Unsere E-Bikes sind mit dem Heinzmann DirectPower-Antrieb ausgestattet, der sich insbesondere durch eine hohe Qualität, einem hohen Drehmoment bei nahezu Geräuschfreiheit auszeichnet.

Akku-Reichweite in km ca. beim vollelektrischen E-Bike * (Fahren komplett ohne Tretunterstützung) für den 14,25 Ah Akku:
In der Ebene 40 / 65
Strecken-Mix 25 / 40
Viele Steigungen 15 / 25

Der Antrieb unterstützt beim E-Bike bis 20 km/h über Drehgriff ohne dass der Fahrer mittreten muss. Ein hochwertiges Display mit integrierter Tachofunktion zeigt Ihnen, neben der gewählten Unterstützungsstufe und der Batteriezustandsanzeige, auch die errechnete Restreichweite an.

Heinzmann DirectPower bürstenloser Direktantrieb Max. 40 Nm / 36 V System mit Rekuperation.

Features:

7-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse
Suntour Federgabel
MAGURA hydraulische Felgenbremse
LED Licht
Schwallbe 26 Zoll MarathonPlus Bereifung mit Pannenschutz
Sattelstützfederung
Heinzmann 14,5 Ah Lithiumakku im Gepäckträger
Heinzmann Lithium Ladegerät
LCD-Display
Programmierschnittstelle
Farbel: weiß
Rahmengröße 42
Tiefeinstieg
inkl. Zulassungspapiere
FEDERUNG: VORDERRAD
ZULADUNG 🕴: 120 Kg
BIKETYP: CITYBIKE / SHOPPINGBIKE
SCHNELLWECHSEL- ZUSATZ- 🔋: AKKU SCHNELLWECHSELBAR
ANTRIEBSSYSTEM ⟳: NABENMOTOR VORNE
APP BLUETOOTH 🖁: NO
BESONDERHEITEN 🛈: Vollelektrisch ↯
GEWICHT 🏋: MEDIUM 20 - 30 Kg
LAUTSTÄRKE: SEHR LEISE 🔇
MAXI SPEED: BEREICH L-MOFA eKFV (< 20 km/h ) &#128756;
SERVICE, SUPPORT UND ERSATZTEILLEVEL &#128736;: ⭐⭐⭐⭐⭐
Produkt vergleichen
Bild
Name
Bewertung:
Beschreibung
Preis
Weiterführende Links zu "VELANO Passera vollelektrisches E-BIKE"
Verfügbare Downloads:
Zubehör
Lagernd 🗸
Lagernd 🗸
Lagernd 🗸
Fragen 3
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Black 42 cm mit 26" Reifen

Frage von Herr B*** , Datum: 14.01.2020

"Wie schwer ist das Rad. Wieviel Reichweite hat das Rad? Was kostet ein zweiter Akku"

Antwort des Shopbetreibers

"Die Velano eBikes mit Heinzmann Direct Power Antrieb haben pro Akku folgende Reichweitenangaben pro Akku: Akku-Reichweite in km (ca.) (E-Bike / Speed)* 14,25 Ah In der Ebene 40 / 65 Strecken-Mix 25 / 40 Viele Steigungen 15 / 25 Gewicht dürft so bei 27 Kg je nach Austatttung sein."

Black 42 cm mit 26" Reifen

Frage von Frau C*** , Datum: 14.06.2020

"Guten Ta, Mein Mann ist schwer lungenkrank und das normale E-Bike reicht leider nicht mehr aus. Kann man mit diesem Rad tatsächlich ohne Mittreten fahren ? Darf man mit diesem Rad auch auf Fahrradwegen fahren ? Wir wohnen in 58638 Iserlohn. Kann man dieses Rad irgendwo in der Nähe probefahren ? Vielen Dank."

Antwort des Shopbetreibers

"Sehr geehrte Frau C., die VELANO Bikes sind vollelektrisch als richtiges E-BIKE vefügbar. Mit dem Heinzmann DirectPowerantrieb haben sie auch genug Kraft um vollelektrisch einsetzbar zu sein. Die verfügbaren Modelle finden Sie unter: http://www.velano-elektrorad.de/velano---e-bike.html Velanobikes finden Sie auch in Ihrer Nähe (nur 85 Kilometer entfernt) bei: Grosskreutz & Ridder GbR Hangwerfeld 4 48329 Havixbeck Telefon: 0049-(0)2507-5729-610 E-Mail: info@elektrorad-service.de Dort können Sie auch sicher probefahren. Bei den vollelektrischen VELANO E-BIKES handelt es sich um Elektroleichtmofas die einen besonderen Status besitzen. Geregelt in der Leichtmofa-Ausnahmeverordnung vom 26. März 1993 (BGBl. I S. 394). Leichtmofas auf Fahrradwege zu nutzen ist erlaubt wenn ein Mofa-Frei Schild angebracht ist und wenn dies nicht der Fall ist dann lässt sich trefflich diskutieren da es auf einen ungeregelten Bereich in den Verkehrsgesetzen hinausläuft der i.d.R. zugunsten des Elektroleichtmofa ausgelegt wird. Das Elektroleichtmofa wird dann dem Fahrrad näher gestellt als dem Moped und darf dadurch alle Fahrradwegen nutzen. So auch die richterlichen Entscheidungen die hier bekannt sind. Eine Gewähr für diese Auslegung gibt es jedoch nicht. Bitte versuchen Sie ein Statment beim www.bmvi.de (Bundesverkehrsministerium) zu erhalten. Uns ist dies bislang nicht gelungen. MfG escooter.de efahrrad.de"

Black 42 cm mit 26" Reifen

Frage von Frau H*** , Datum: 03.02.2021

"Hallo, aufgrund einer Behinderung habe ich mir im September 2018 ein Pedelec gekauft. Leider treten die motorischen Störungen beim Fahren jetzt schon früher auf, was meine Reichweite auf ca. 8 km beschränkt, dann ist mindestens eine längere Pause fällig – ich kann grundsätzlich noch Radfahren und Gleichgewicht halten ist kein Problem, ich möchte mir die Fähigkeit und Muskulatur erhalten, aber meine Reichweite und Sicherheit erhöhen. Da vor allem bei längerem Fahren das Auf- und Absteigen und Treten problematisch wird, habe ich zunächst an ein Dreirad gedacht. Das hat aber den Nachteil, dass es sperriger ist und schlechter zu transportieren. Ideal wäre ein E-Bike, bei dem ich mit etwas Unterstützung selbst treten kann (Pedelec), und zusätzlich zum Anfahren oder bei Erschöpfung auf Antrieb per Griff ohne eigenes Treten umschalten kann. Die Geschwindigkeit ist im Bereich bis 20 oder 25 km/h völlig ausreichend, weil ich das E-Bike auf Radwegen nutzen möchte. Der Fahrradcharakter soll im Vordergrund stehen. Dazu recherchiere ich gerade im Internet. Es scheint kaum Modelle zu geben, die Pedelec und E-Antrieb in einem bieten. “Richtige” EBikes bis 45 km/h mit Helm/Kennzeichen/Straßenpflicht kommen eher nicht in Frage. Mir geht es ja um den Erhalt des “Fahrrad-Gefühls” und die Erhöhung der Reichweite. Ich habe rausgefunden, dass die Klasse wohl “Leichtmofa” L1e-A heißt. Anscheinend gibt es da aber kaum Modelle. Dieses E-Bike entspricht laut Ihrer Beschreibung genau meiner Vorstellung: Im Text steht: “ So fahren Sie mühelos mit einer Geschwindigkeit von maximal 20 km/h durch die Landschaft und meistern auch kräftigere Anstiege ohne Aufwand. Selbstverständlich können Sie jederzeit so stark mittreten, wie es Ihre körperlichen Möglichkeiten erlauben – sollten Ihre Kräfte Sie jedoch verlassen, sorgt allein der Motor für den Vortrieb.” Ist das tatsächlich eine solche Kombination? Kann man es irgendwo mieten/Probe fahren? Ich wohne in Hannover. "

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Ines H., ja - das Velano Passera bzw. alle Velanobikes (verschiedene Rahmentypen) sind wohl geeignet. Das entspricht Ihren Wünschen. Testfahren können Sie auch in Havixbeck bei: ELEKTRORAD-SERVICE Hangwerfeld 4 48329 Havixbeck Tel.: 02507 57 29-610 Fax: 02507 57 29-611 Mail: info@elektrorad-service.de Velano Website: http://www.velano-elektrorad.de/ Grüße escooter.de efahrra.de "

Frage stellen