• escooter.de efahrrad.de ... die Welt der Elektroroller, eBikes & eMobile seit 1998

Warnhinweise und Akkuinformationen

Lithiumakku Warnhinweise:

Lithiumakkus sind sensible technische Stromquellen mit hoher Energiedichte und gefährlichen Stoffen. Daher sind Lithiumakkus Gefahrengut und dürfen im kommerziellen Bereich auch nur mit Gefahrengutdeklaration befördert werden. Defekte und beschädigte Lithiumakkus dürfen nur mit Spezialtransporten befördert werden.

Behandeln Sie Lithiumakkus ähnlich vorsichtig wie eine Vase oder einen Benzintank; schützen Sie den Akku vor Stürzen und äusseren Einflüssen. SOLLTE DER AKKU STÜRZEN oder Gehäusebeschädigungen vorweisen muß der Akku vom Fachhandel begutachtet werden.

NUR EINWANDFREIE AKKUS IN BETRIEB NEHMEN UND AUF NORMALE TEMPERATUREN ACHTEN!

Idealer Lagerzustand bei 15 Grad; abgesteckt vom Fahrzeug und bei längerer Lagerung nur 50 -  80% geladen (ein voller Lithiuakku steht unter Streß und daher würde die Chemie früher altern).

Lässt sich der Akku nicht vom Fahrzeug trennen muss er immer wieder überwacht werden und ggf. nachgeladen wenn sich zeigt dass der Ladelevel über die Wochen sinkt.

VERMEIDEN SIE EXTREME TEMPERATUREN! Während der Fahrt heizt ein Akku sich selbst aber wenn ein Akku durchgefroren ist oder heiß ist dann wird die Performance drastisch abnehmen. Daher Akkus bei extremen Aussentemperaturen bestens vor und nach Nutzung herausnehmen und akklimatisieren lassen. 

Lade nur bei Plusgraden (10 bis 30 Grad Akkutemperatur). Ist der Akku unterkühlt oder überhitzt dann den Akku bei Minusgraden oder Überhitzung mind. 20 Minuten vor dem Ladevorgang regenerieren lassen um sich an die Plusgrade / Normaltemperatur anpassen!

Wir empfehlen den Ladevorgang nicht unbeaufsichtigt zu vollziehen bzw. in der Nähe von Rauchmeldern damit bei Fehlentwicklungen während des Ladevorgangs (Rauchentwicklung etc.) sofort reagiert werden kann. Im Falle eines Akkubrandes den Akku wenn möglich ins Freie schaffen und um den Akku absichern dass der Schwelbrand sich nicht ausweiten kann. Feuerwehr informieren.

Das Ladegerät wird beim Ladevorgang heiss und muss daher frei an einem belüfteten Ort stehen wenn es läd! Halte das Ladegerät von Feuchtigkeit und Wasser fern!

Im unwahrscheinlichen Fall eines Aufbruchs der im Gehäuse enthaltenen Batteriezellen und des Austritts von Batterieinhalten ist die Feuerwehr einzuschalten. Es besteht Brand- und Explosionsgefahr: Der Kontakt mit Batterieinhalten ist unbedingt zu vermeiden, er verursacht schwere Schaeden an Augen, Haut und Lunge.

Der Akku darf nie tiefentladen werden da er sonst Schaden nimmt! Bestens nach jeder Nutzung nachladen und immer im teil- oder vollgeladenen Zustand abgesteckt vom Fahrzeug an richtig temperierten Ort lagern! Lithiumakkus haben kaum Selbstentladung bei der Lagerung und können daher vollgeladen auch Monate problemlos gelagert werden wenn sie vom Fahrzeug abgenommen wurden (vermeidung von Kriechströmen). Entferne immer das Ladegerät vom Akku wenn das Ladegerät vom Netz abgesteckt wurde da auch hier Kriechströme den Akku flott in die Tiefentladung bringen könnten.

(Die Idee mit einem Timer am Ladegerät frequentiell den Akku zu beladen führt ggf.l zu völlig kaputten Akkus da einige Ladegeräte im Offstatus ohne Netzstrom den Akku tiefentladen)

Halte dich stets an die Ladeanweisungen und lass den Akku nie im Sonnenlicht etc. heiß werden. Lagere den Lithiumakku nicht in der Hitze z.B. Kofferraum eines Autos bei starker Sonnenbestrahlung etc.

Temperaturen über 40 Grad schaden dem Akku – Temperaturen über 200 Grad können den Akku zu gefährlichen Reaktionen veranlassen! Dies empfiehlt sich übrigens auch für Handyakkus etc.

AUSCHLIESSLICH MIT ORIGINALLADEGERAET LADEN ! Eine Überladung kann zur Überhitzung, Defekten und Gas- Brandaustritt führen!

NIEMALS FREMDE LADEGERÄTE NUTZEN BEI LITHIUMAKKUS!

NIEMALS WASSER IN DAS AKKUGEHÄUSE GELANGEN LASSEN DA DIES ZU EINEM ggf. IRREPARABLEN TOTALAUSFALL FÜHRT!  DAMPFSTRAHLER, HOCHDRUCKREINIGER & AUSSENBEFESTIGUNG AUF FAHRRADTRÄGERN AM AUTO (bei Regen)  IST OFT ZERSTÖRERISCH FÜR DEN AKKU!

Zuletzt angesehen